Zentralstaubsauger von THOMAS Made in Germany Zentralsauganlage THOMAS CentraClean

Rohrsets

Eine perfekte Zentralsauganlage braucht ein perfektes Rohrsystem.

Damit Sie lange Freude an Ihrer CentraClean Anlage mit Funkfernbedienung haben, sollten auch die Saugrohre von ausgezeichneter Qualität sein. Aus diesem Grunde empfehlen wir HT-Rohre – denn diese überzeugen in vielerlei Hinsicht.

3401-rohrsystem-thomas-zentralsauganlage

Die Rohre erzielen beste Ergebnisse beim Strömungswiderstand und der statischen Aufladung. Dieses wurde in einem unabhängigen Test der Universität Siegen bewiesen!*

Viele Vorteile auf einen Blick!

  • Geringer Strömungswiderstand (geprüft)* und hohe Saugleistung dank großem Rohrdurchmesser DN 50 und glatter Rohrinnenfläche
  • Hohe Unterdruckdichtigkeit durch Lippendichtring, exakte Muffen- und Sickenausbildung sichert hohe Saugleistung (geprüft)*
  • Geringe statische Aufladung (geprüft)*
  • Optimale Funktionalität und lange Lebensdauer dank hoher Qualität der Rohre und Dichtungen
  • Einfaches Steckmuffensystem für zeit- und kostensparende Verlegung – keine Verklebung der Rohrleitungen
  • Umfangreiches Formstücksortiment ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen
  • Millionenfach bewährt
  • Garantierte Dichtheit bei fachgerechter Verlegung
 

Von Anfang an geplant oder nachträglich eingebaut.

Es empfiehlt sich, die Verrohrung inklusive aller Saugdosen schon vor Baubeginn zu planen und das Rohrsystem dann im Zuge der Hausabfluss-Installation in Wände und Böden mitverlegen zu lassen. Aber auch im Rahmen einer Altbau-Sanierung oder einer größeren Renovierung können die Saugrohre für eine zentrale Staubsaugeranlage eingebaut werden.

Abgehängte Decken, Hohlräume unter Dielenböden und nicht mehr genutzte Kaminzüge ermöglichen dabei meistens problemlos eine Rohrinstallation ohne Bohr- und Stemmarbeiten.